Mittwoch, 13. August 2014

{Schreibtagebuch #3} Wenig gebloggt, eigene Songs, größeres in Planung und ein Rind

Ja, dieser Blog lebt - zumindest manchmal.
Leider hatte ich in der letzten Zeit nur wenig Motivation hier zu bloggen - obwohl ich eigentlich nur ein neues Gedicht nehmen, es aus der Word-Datei hier rein kopieren und auf "Veröffentlichen" klicken müsste. Ich habe auch viele neue Ideen, aber ich habe auch andere (kreative) Dinge im Kopf.
Zum Beispiel ist in den letzten Monate meine Liebe für Musik wieder auferstanden - Nicht das Musikhören, das mochte ich schon immer, sondern das Musik machen. Mit meiner Ukulele komme ich immer besser zurecht und ich habe auch schon ein paar Liedchen selbst geschrieben.
Ich weiß aber noch nicht, ob und wann und wie ich sie euch vorstellen sollte. Mit meiner Sing-Stimme bin ich immer etwas vorsichtig. Das schlimmste, was man zu einem Menschen, der gerne singt, sagen kann ist: "Deine Stimme klingt nicht gut" oder "Du hast eine beschissene Stimme". Und das möchte ich vermeiden. Sehr feige, oder?
Aber würden euch so eigene Lieder von mir interessieren? Oder wollt ihr lieber lesen und nichts hören?

Außerdem ist ein Projekt zwischen einer weiteren Bloggerin (die ich jetzt noch nicht verraten möchte) und mir in Planung, was ganz interessant werden kann.
Und noch ein Projekt: Nachdem es im letzten und diesen Jahr mit den Weihnachts- und Osteraktionen auf meinem Hauptblog "Lichtstaubmelodie" eher schwach aussah, kommt es in diesem Jahr zu etwas sehr aufwendigen. Ja, auch ein Adventskalender ist geplant und diesmal soll er etwas größer und interessanter werden, als der im letzten Jahr.

Deshalb hoffe ich, dass ihr mir verzeiht, dass hier so wenig kommt. =)
Wenn nicht, erfreut euch vielleicht ein Rind:
 (Sorry, das musste rein. Sonst hätte der Post so leer ausgesehen.)

Kommentare:

  1. Auf meinem Blog hängt es zur Zeit auch, aber ich müsste auch alles schreiben, weil ich nur noch Dinge schon gespeichert habe, die ich nicht veröffentliche will und irgendwie habe ich zwar Ideen fürs schreiben, aber ich kann es nicht umsetzten. Schrecklich. :D

    Schickes Rind!! :D

    Ich würde gerne mal ein Lied von dir hören. :)

    Alles Liebe,
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh ich vollkommen - aber das wird bestimmt bald wieder =)
      Mal sehen, ob ich das mache mit einem Lied =)

      Löschen
  2. Also mich würde deine Musik schon interessieren.:)
    Und selbst wenn du nicht so gut klingst...Manchmal kommt es gar nicht darauf an, wenn der Song eine gute Aussage hat. ;)
    Auf die Projekte bin ich echt gespannt und das Rind ist sehr beeinduckend. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich würde auch gern Lieder von dir hören!
    Oh ja, das Problem mit zu geringer Motivation kenne ich auch nur zu gut... Während der Ferien hätte ich ja eigentlich Zeit genug, um endlich all die Dinge zu erledigen, die ich schon lange mal machen wollte. Nur kann ich mich manchmal einfach nicht dazu aufraffen ^^
    Haha, das Rind gefällt mir! xD

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen